Lieber Qualität, als Quantität

Im Augenblick habe ich schon mehrmals in der Art auf den Sozialenmedien gelesen:

Ich habe in meiner Freistellung den Klausurenkurs X gebucht, überlege aber noch Y zu buchen. Wie sind eure Erfahrungen mit Y?

Nein, nein, nein. Bitte nicht. Wahrscheinlich habt ihr Zeit für beide Kurse, aber was ist mit der Nacharbeit?

Meiner Meinung nach reicht ein Intensiv- Klausurenkurs, wenn ihr seit Januar schon jede Woche eine Klausur geschrieben habt. Dem müsst ihr aber bitte nicht nur schreiben, sondern auch nacharbeiten.

Zum Thema Nacharbeit erinnere ich gerne nochmal an meinem Beitrag vom letzten Jahr.

Herzlichst eure

Sunny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.