Morgen noch einmal durchatmen, fokussieren und dann wird angegriffen

Hallo Zusammen,

ich fand bei meinen beiden Versuchen die letzten Tage vor dem Examen immer am aufregendsten.

An den Examenstagen selber war ich vollkommen konzentriert und wie in einem Tunnel.

Meine Empfehlung für morgen. Packt eure Tasche und dann versucht euch zu entspannen. Die Lernsachen lasst links liegen. Macht morgen Dinge, die euch entspannen und euch Kraft geben. Ihr seid vorbereitet und ihr werdet bei dem Examen besser klar kommen als bei den Probeklausuren. Glaubt an euch. Ihr könnt mehr, als ihr denkt.

Behaltet eure Nerven und wie schon andere im den Vorjahren gesagt haben, ihr braucht Wissen, gute Nerven und ein quetschen Glück.

Ich drücke euch fest die Daumen

Sunny

2 Kommentare

  1. Von mir auch alles Gute für die Prüfung!
    Ihr habt bis zum jetzigen Zeitpunkt so viel vorbereitet und könnt vieles. Jetzt braucht ihr nur noch Glück das auch punktertragreich zu Papier zu bringen.
    Behaltet die Nerven, auch wenn es komisch wird und ihr mal nicht weiter wisst.
    Und meidet nach den Klausuren den Austausch mit Kollegen, es macht euch nur verrückt und ändern könnt ihr nichts mehr hinterher.
    Ich denke an euch, und fühle mich auch etwas wie vor einem Jahr.

    LG

  2. Guten Morgen ☀️ auch ich wünsche allen die dieses Jahr schreiben viel Glück 🍀 und viel Erfolg 📚 tief durchatmen und Ruhe bewahren 🧘
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.