Man braucht jeden Tag etwas, worauf man sich freut

Guten Morgen Ihr Lieben,

wieso etwas? Ich will ganz vieles auf das ich mich freue, jeden Tag!
Da freute ich mich schon beim Aufwachen auf meine kleinen Morgenroutinen und meinen Samstagmorgenlauf.

Schon jetzt bin ich ganz kribbelig vor Freude, weil ich im Anschluss mein Umwandlungsprojekt fortführen werde. Vielleicht gibt es auch ein Zuviel an Freude? Vielleicht sollte ich mich auch mit freudlosen Themen beschäftigen?

Aber was sollte das sein?! Es gibt im Steuerrecht keine Themen die keine Freude bereiten, oder doch? Gibt es für euch Themen die ihr furchtbar findet? Wobei furchtbar eher von Furcht und Fürchten kommt und nicht automatisch freudlos bedeutet …

Ich fürchte mich vielleicht etwas vor den Aufgaben mit DPA und internationalem Steuerrecht, aber ich freue mich schon jetzt auf dieses Projekt. Ich denke es wird ein genauso spannendes und tolles Thema sein wie Umwandlung und Umsatzsteuer und AO und und und …

Es gibt einfach so viele tolle Themen!

Ich wünsche euch viel Kraft und Zeit zum Lernen

LG aus Berlin
Beate

Tag 6, Steuerberaterprüfung 2022 in 436 Tagen
… auf dem Weg zur Steuerberaterprüfung

5 Kommentare

  1. Liebe Beate,

    dass Du Dich auf Steuerrecht richtiggehend freust, ist bewundernswert!
    Mir macht Steuerrecht auch Spaß, aber eher die Tatsache, dass ich beraten darf, dass man (mal mehr, mal weniger) auf meine Ratschläge hört. Und hin und wieder mal einen kniffeligen Sachverhalt zu lösen, das macht tatsächlich Spaß! Richtige Freude jedoch sieht anders aus.
    Da bin ich eher bei Linda. An die See zu fahren und Essen zu gehen, das macht Freude.
    Boxen zu gehen und richtig Gas zu geben: das auch…

    Aber jeder soll nach seiner Facon selig werden…

    Am Ende entscheidet der Wille!

    1. Lieber Attila,
      mit Spaß und Freude läuft es einfach leichter …
      Aber See und Essen kann natürlich auch Spaß machen …
      Gerade spüre ich meine unzähligen Mückenstiche, das mit dem See hat gerade keinen Spaßfaktor für mich 😉
      Aber Essen ist gut …
      Viel Spaß
      LG Beate

  2. Hallo Beate,
    deine Disziplin und gute Laune ist beeindruckend und nervig zugleich!
    Ich mag das Steuerrecht auch, aber mit Freude hat das für mich nichts zu tun. Ich freue mich darauf nach meiner Klausur an den See zu fahren und abends lecker Essen zu gehen.

    Allen gutes Gelingen für die Prüfung

    1. Liebe Linda,
      ich hoffe du hattest viel Freude an deinem See und beim Essen?
      Wie lief die Klausur?
      Ich freue mich zu lesen, dass ich dir ein schlechtes Gewissen mache 😉
      Viel Spaß und Kraft beim Lernen
      LG Beate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.