Achte auf deine Gewohnheiten, den sie werden dein Charakter

Guten Morgen Ihr Lieben,

was machen meine Gewohnheiten mit meinem Charakter?!
Cha·rak·ter
/kaˈraktɐ/

Substantiv, maskulin [der]
individuelles Gepräge eines Menschen durch ererbte und erworbene Eigenschaften, wie es in seinem Wollen und Handeln zum Ausdruck kommt, „einen guten, schwierigen Charakter haben“

Es gab da noch so einige andere Beschreibungen, eine unklarer als die andere!
Es kamen da Satzstücke wie:
… was mich ausmacht … wie sehr ich zu meinen Überzeugungen stehe … Persönlichkeit … prägende Merkmale …

Es gibt sogar eine Liste mit den 5 prägenden Merkmalen eines jeden Menschen:
Sehr ausgeprägt: Gesprächig, gesellig, dominant, spontan, herzlich, heiter, optimistisch.
Nicht ausgeprägt: Zurückhaltend, ruhig, gern allein aktiv, unabhängig, gehemmt, in sich gekehrt.

Okay, ignorieren wir mal die Tatsache, dass es nicht 5 sind und hier eine Zuordnung stattfindet. Je mehr ich mich mit dem Wort Charakter beschäftige, desto ärgerlicher werde ich. Was da alles reininterpretiert wird! Wie anmaßend und absurd ist das denn?!

Also meine Routinen aus Lernen, Yoga, Laufen, Meditation, Arbeiten, Essen etc. sagen was genau über mich aus? Ich dachte doch tatsächlich ich bereite mich auf eine Prüfung vor, aber das scheint mehr Einfluss auf meine Persönlichkeit zu haben als angenommen oder bereite ich mich nur deshalb auf die Prüfung vor, weil ich eine bestimmte Persönlichkeit bzw. Charakter habe ….

Für so tiefgründige Fragestellungen ist Kaffee die falsche Droge, ist es noch zu früh für Weißwein?
Da ich noch arbeiten muss ein klares ja ….

Ich wünsche euch viel Kraft und Zeit zum Lernen

LG aus Berlin
Beate

Tag 68, Steuerberaterprüfung 2022 in 452 Tagen
… auf dem Weg zur Steuerberaterprüfung

Ein Kommentar

  1. Guten Morgen Liebe Beate ☀
    „Charakter ist das was vom Menschen übrig bleibt wenn es unbequem wird“ 😛😜😝
    Bei Wein bin ich dabei……💃
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.