Nur wer ab und zu gar nichts tut, hat die Chance, das Leben zu spüren

Guten Morgen Ihr Lieben,

dieses perfekte Lauf- und Lernwetter müssen wir unbedingt nutzen, bevor das Wetter es sich wieder anders überlegt und uns mit Sonnschein vom Schreibtisch weg lockt, damit wir das Leben spüren können?!

Laufen bei strömendem Regen und 16 Grad war schon mal sehr erfrischend, dem Lernen steht somit nichts mehr entgegen …

Ich habe jetzt schon mehrfach gelesen, dass die ErbSt-Klausuren in diesem Jahr ziemlich ungewöhnlich sein sollen und für einige von euch eine Herausforderung. Vor allem jene Klausuren die nicht von Knoll sind?!

Was ist das Besondere bzw. Ungewöhnliche? Gibt es da eine Tendenz, irgendetwas greifbares, was besonders in den Focus zu nehmen wäre?

Dieses WE steht dann also bei mir im Zeichen der ErbSt, mal sehen was meine neuen Klausuren schönes zu bieten haben, ich lege dann mal los, das Lernwochenende kann beginnen …

Ich wünsche euch viel Kraft und Zeit zum Lernen

LG aus Berlin
Beate

Tag 62, Steuerberaterprüfung 2022 in 458 Tagen
… auf dem Weg zur Steuerberaterprüfung

3 Kommentare

  1. Guten Morgen Liebe Beate ☀
    „Chillen ist die Kunst sich beim Ausruhen nicht zu langweilen“
    😎 In diesem Sinne ein schönes Wochenende
    LG

    1. Moin,

      ich dachte immer, das geht so:

      „Chillen ist die Kunst sich beim Ausruhen kein schlechtes Gewissen zu haben.“

      🙈🙈

      Schönes Wochenende zusammen.

      LG, JEH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.