Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört treibt man zurück

Guten Morgen Ihr Lieben,

so grundsätzlich würde ich das nicht stehen lassen wollen. Ich kann noch immer sehr gut Schwimmen, Radfahren, Laufen, Lesen, Schreibe, Rechnen und vieles andere was ich im laufe meines Lebens gelernt habe und nicht permanent mit großem Aufwand wiederhole. Auch in dieser Ausbildung merke ich viele kleine Fortschritte. Das motiviert mich gerade dabei zu bleiben.

Die Klausur die ich seit Sonntag bearbeite läuft nicht schlecht, das Wort „gut“ möchte ich noch nicht bemühen. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich es in diesem Zusammenhang jemals gebrauchen werde. Es bedeutet aber ganz klar, es festigt sich, steter Tropfen höhlt den Stein, was zu beweisen war …

Ich sehe, ihr seit gerade alle in euren Kursen und in den Klausuren. Dafür wünsche ich euch ganz viel Kraft.
Dieses komische Sommerwetter hilft uns gerade fokussiert zu bleiben, deshalb

wünsche ich euch viel Kraft und Zeit zum Lernen

LG aus Berlin
Beate

Tag 59, Steuerberaterprüfung 2022 in 461 Tagen
… auf dem Weg zur Steuerberaterprüfung

Ein Kommentar

  1. Guten Morgen zusammen.
    Die Überschrift hat mich im ersten Moment zucken lassen. Aber ich merke, die grundlegenden Themen beherrsche ich auch noch nach einem Jahr Lernpause.
    Das Wetter ist dem Lernen in diesem Sommer tatsächlich zuträglich. Ich habe bisher auch noch keine netten Sprüche aus meinem Bekanntenkreis bekommen, weil ich in einer Dachwohnung lebe 😅
    Liebe Grüße
    Sunny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.