Erfolg

Hallo Ihr Lieben,

ich bin noch da! Bei mir ist in der letzten Woche so einiges passiert. Ich habe Entscheidungen getroffen, strukturiert und umstrukturiert, geplant, verworfen und neu geplant …

Details erfahrt ihr morgen …

Was mir allerdings heute Nacht keine Ruhe gelassen hat, war dieses „Subsumieren“!?

Definition bei Google:

RECHTSSPRACHE
einen konkreten Sachverhalt dem Tatbestand einer Rechtsnorm unterordnen; prüfen, ob ein konkreter Sachverhalt den Merkmalen einer bestimmten Rechtsnorm entspricht

Super! Ich liebe Definitionen …

Bei AO habe ich ein Bild davon, Gutachterstil, Negativabgrenzung etc.
Aber was soll ich in USt subsumieren, was will mir diese Definition sagen?

Was bin ich?
Ich bin keine Organschaft, kein 13b, kein Drittland, kein PKW …

Habt ihr Beispiele oder eine Definition die auch ich verstehe?

Ich wünsche euch viel Kraft und Zeit zum Lernen

LG aus Berlin
Beate

… der Weg zur Steuerberaterprüfung

8 Kommentare

  1. Liebe Beate, du fragtest nach Beispielen zum Subsumieren. Vielleicht hilft dir dieser Link weiter?
    „ᐅ Subsumtion im Recht – Definition, Erklärung & Beispiel“

    https://www.juraforum.de/lexikon/subsumtion#:~:text=Der%20Begriff%20Subsumtion%20(auch%20als,Lebenssachverhalt%20verstanden.

    Für die Stb-Prüfung bleib aber trotzdem bei den bewährten Prüfschemata. Es ist für mich nur hilfreich gewesen, grundsätzlich die juristische Denkweise verinnerlicht zu haben, ich habe tatsächlich längere komplexe SV auf diese Weise in Prüfungen im Studium lösen müssen. Vorteil: man setzt keine Lösung voraus, sondern tasret sich heran und nimmt aufdem Weg die berühmten Fußgängerpunkte mit.

  2. Hallo Beate,
    da bin ich mal gespannt! Ich finde es faszinierend, woher du immer neue Ideen und Themen zauberst. Ich bin nicht der Typ Vorfreude, eher die Ungeduldige 😉
    Bis Morgen ist aber überschaubar!
    Was ist eigentlich mit Mr. Guinness?
    Eine schöne Zeit euch allen
    MANU

  3. Uuuiiii da bin ich gespannt was Du vorhast 💃 im Grunde ist Subsumieren „nur“ TBM abprüfen aber damit habe ich auch oft Schwierigkeiten 📖
    LG

  4. Hallo Beate,
    ich hatte mir schon Sorgen gemacht?!
    Schön zu lesen, dass du noch schlaflose Nächte hast wegen dieser Prüfung, bin gespannt, wann das bei mir losgeht.
    Witzig, ich hatte das Subsumieren gestern auch gegoogelt und es hat mich einigermaßen ratlos zurück gelassen. Da ich erst am Anfang stehe hoffe ich hier auf ganz viele Erklärungen.
    LG Paula
    – Vielen Dank Nadine

  5. Hi Beate,
    USt wurde mir so beigebracht, dass quasi das Gesetz abgeschrieben wird und in Klammern hinter dem jeweiligen Schlagwort der Sachverhalt mit eingebaut wird. Am Besten kann ich es am Reihengeschäft erklären:
    Es haben mehrere UNer (a,b,c) über denselben Gegenstand (Schuhe) Liefergeschäfte abgeschlossen, wobei die Schuhe unmittelbar vom ersten UNer (a) an den letzten UNer (c) befördert/versendet werden. Es liegt ein Reihengeschäft gem. 3(6a) S.1 UStG vor, die Beförderung/Versendung ist nur einer der Lieferungen zuzuordnen.

    Bei manchen Vorschriften bin ich mir auch noch unsicher und schaffe es nicht mit dieser Methode weiter zukommen, aber im Großen und Ganzen hilft es -zumindest mir- sehr.
    Hoffe Du und natürlich auch Andere können damit vielleicht was anfangen.
    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.