Bringt es zu Ende, verdammt nochmal!

Bringt es zu Ende…


… denn es ist erst zu Ende, wenn Ihr die Prüfung bestanden habt!

In meinen Nahkampfkursen (sowohl in denen, die ich gegeben habe als auch in jenen, die ich besuche) gibt es ein Mantra: “ Bringt Euren Auftrag zu Ende!“

Klappt die eine Technik nicht, geht nahtlos in die andere über! Aber bringt die Verteidigung zu Ende. Es wird Euch keine Pause, kein Innehalten, kein Lamentieren verziehen! Zu Ende ist es, wenn der Gegner nicht mehr kann oder nicht mehr will!

Ihr habt auch einen Auftrag; dieser Auftrag ist das Schreiben und bestenfalls Bestehen der Steuerberaterprüfung!

Dafür habt Ihr Euch entschieden, Ihr habt Euch angemeldet, die ersten haben schon die Ladungen im Briefkasten gehabt.

Bringt also Euren Auftrag zu Ende! Es sind noch gut 3 Monate. Bleibt dran!

Wer jetzt Ausreden für´s Nicht-Lernen sucht, wird welche finden, natürlich!

Hoffentlich währen die Ausreden und Entschuldigungen noch so lange, dass Ihr Euch bei Nicht-Bestehen nicht vorwerfen müsst, dass diese Ausreden nur Vorwand waren, nicht lernen zu müssen!

Den Prüfern ist es egal, ob Ihr jung, alt, männlich, weiblich, dick, dünn oder Vater/ Mutter seid! Das Einzige, was die Prüfer interessiert, ist das, was auf dem Papier steht! Also hört auf, Euch zu bemitleiden, dass Ihr sonst was für Umstände zu wuppen habt!

Eure Umstände mögen im Einzelfall schlimm sein.
Jeder ist auf Eurer Seite, jeder versteht Euch: Ja, sie ist doof, die Situation, in der Ihr steckt! Nützt nur nix!

Am Ende entscheidet der Wille!

Und noch was:
Jede Grillwurst, die Ihr jetzt nicht esst, nahezu jede Feier, die Ihr nicht besucht, jedes Planschen im See oder Meer, auf das Ihr jetzt verzichtet, kann beliebig oft nachgeholt werden! Scheißt also drauf!

Bringt die Prüfung nach Hause; das ist es, was jetzt zählt.

4 Kommentare

  1. Großes Kino…. Beifall von allen Männern! werde es gleich mal meinen Kindern mitteilen, dass es Nachmittags nix mehr mit Mama gibt, ich sie bis 18 Uhr in der Kita lasse, weil ‚Ausreden‘ nicht zählen. Herrgott, dass ist nur ne blöde Prüfung und wenn es im ersten Anlauf nicht klappt, dann gibt halt Runde zwei. Der eine braucht länger, der andere packt es im Bootcamp in 4 Monaten und ganz Andere schaffen es in Runde 1 und nutzen ihren Titel nicht… Sind aber ach so WAHNSINNIG glücklich mit ihren ausgeglichen Leben und lieben es die künftigen Anwärter mit ihren Weisheiten zu erhellen….

    Am Anfang fand ich den Block ja gut, aber Mittlerweile!? Exotische Spielweise für selbstverliebte Waschbären im Boxring und einer Beate die unermüdlich den Titel jagt.

    Bin raus, alles gute für euch!

  2. Hallo Attila,
    mal wieder genau auf den Punkt gebracht!
    Jedes Jahr im Sommer die gleichen Rechtfertigungen warum man nicht genug Zeit zum Lernen hatte.
    Jetzt sind wir natürlich wieder die Bösen
    Geschenkt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.