Eines Tages oder Tag EINS

Guten Morgen ihr Lieben,

ist jetzt vermutlich keine große Überraschung, dass ich mich für Tag Eins entschieden habe.
Natürlich ist auch klar, das wir das jetzt mal nicht überbewerten wollen.

„Nicht das Beginnen wird belohnt,
sondern einzig und allein das Durchhalten“

ist schon klar!

Sonntags um 5 Uhr wirkt die Welt da draußen so unwirklich, keine Menschen, Autos oder Menschen mit Hunden, nur ein unglaublicher Radau von Vogelgezwitscher!
Stadtvögel sind echt laut …

Wenigstens ist es schon hell, quasi, fast, so innerhalb gewisser Parameter … im November wäre es jetzt noch Dunkel!

Gestern Abend habe ich mir meinen Lernplatz für meine neue Morgenroutine schon hergerichtet, nach einen schönen Tag, an dem ich meine Lernsparflamme noch mal richtig genossen habe.

Nach dem Laufen habe ich einen schönen Wellnesstag mit Ganzkörpermassage, Sauna und Kosmetik genossen, anschließend ein Abendessen bei unserem Lieblingsitaliener und anschließend einen Familienfilm im Zoopalast …

Das war so in etwa der Traum, den ich hatte, nach dem Laufen, den Sporteinheiten mit Pamela und Mady, dem Großputz etc. in meinem kleinen Nachmittagsschlaf auf der Couch …

Zurück zu heute Morgen:
Amüsiert über mich selber musste ich feststellen, dass ich nicht wirklich konzentriert bei meiner Yogamorgenroutine war, sondern schon voll Vorfreude bei USt. Es erwartete mich immerhin der USt-Teil der Bannas Klausur E3 aus 2020. Echt Aufregend! Organschaft, Reihengeschäft, Werklieferung und noch weitere interessante Sonderlocken …

Ganz ungeduldig beendete ich meine Yogaeinheit und starte die 25 Minuten der Focus To-Do-App. Ich war echt genervt als die App meinte, ich soll 5 Minuten Pause machen!
Erst wollte ich schimpfen und protestieren, dachte mir dann aber, vielleicht macht das ja Sinn, andere zahlen viel Geld für Coachings, welche die Pausen planen …

Also 5 Minuten Strecken und Dehnen, neuen Tee holen und ab in die nächsten 25 Minuten.

Das muss ich jetzt nur noch 20-65 Tage durchhalten, dann ist es im Autopiloten!

Bin gespannt, wie es in der Woche klappt, wenn ich gedanklich schon dabei bin, meine Familie um 7 Uhr zu wecken, mich für den Tag fertig zu machen und parallel dazu diesen Morgenblog zu schreiben …

Schritt für Schritt, ein Tag nach dem anderen und den Fokus fest auf das Ziel gerichtet.

Gerade bin ich voller Energie und Tatendrang!
Ich fahre jetzt mal zum Schlachtensee, etwas überschüssige Energie los werden und dann schaue ich mal wozu ich Lust habe … vielleicht gönne ich mir ja weitere 25 Minuten …

… was soll ich heute auch sonst machen, bei diesem schönen Wetter? DIE sind jetzt ALLE da draußen, als würde es da was umsonst geben nur weil es mal nicht regnet …

Mein Bett ist heute jedenfalls gemacht!
Jede weitere Lerneinheit ist sozusagen on top 😉

Ich wünsche euch viel Kraft und Zeit zum Lernen

LG aus Berlin
Beate

Tag 1, Steuerberaterprüfung 2022 in 519 Tagen
… der Weg zur Steuerberaterprüfung

16 Kommentare

  1. Hallo,
    Nie währe ich jetzt schon auf die Idee gekommen die Tage zu zählen.
    Für mich die grade erst angefangen hat sich auf die Prüfung 2022 vorzubereiten hört sich das noch nach so viel Zeit an.
    Auch ich habe mich heute morgen schon vor dem Frühstück mit Körperschaftssteuer beschäftigt und freue mich nun täglich von dir zu lesen wie viele Tage uns noch bleiben.
    Lg
    Moni

    1. Liebe Moni,
      ich habe da (mal wieder) eine neue App 😉
      Mit Namen Countdown. Ursprünglich wollte ich etwas anderes in Tagen und Stunden ausrechnen und habe dann spaßeshalber einfach mal den 11. Okt 2022 um 8 Uhr eingegeben ….
      Stand jetzt sind das 519 Tage 13 Stunden 57 Minuten
      Das wirkt weit weg.
      Genau das ist gefährlich, es suggeriert ganz viel Zeit und verleitet dazu dem inneren Schweinehund zu viel Raum zu geben …
      Ich freue mich zu lesen, dass du auch schon ganz fleißig bist. Wie lange lernst du schon? Mit welchem Anbieter? KStG ist ja kein Einstiegsthema …
      Schön, dass du auch auf dieser Reise bist
      LG Beate

    2. Hallo Beate,
      ich habe im März mit dem vollständigen Online-Lehrgang von Hass begonnen und bin daher gerade bei den Grundlagen.
      Ich fand das Konzep super, weil in dem Kurs in diesem Jahr die Theorie vermittelt wird und man sich dann im nächsten Jahr auf die Klausuren konzentrieren kann.
      Lg

    3. Liebe Moni,
      ja, ich denke mit Haas bekommst du die Grundlagen super vermittelt.
      Viel Spaß mit Mr. USt 🙂
      LG Beate

  2. Hallo Beate,
    wie du hier Kämpfst und nicht aufgibst beeindruckt mich.
    Halte durch, wir sind mehr als du denkst und wir werden es schaffen:
    Wer ein Ziel hat, nimmt auch schlechte Straßen in Kauf 😉
    Stbin2022

    1. Oh, @Stbin2022, noch ein toller Spruch! Danke. Genauso wie die stets motivierenden Texte von @Attila. 👍

    2. Liebe JEH,
      wie geht es dir mittlerweile, dein Jahresanfang war je richtig schlimm?
      Hast du dir einen neuen Job gesucht?
      Magst du etwas über dich erzählen?
      Dir viel Kraft
      LG Beate

  3. Guten Morgen Liebe Beate 🌞
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Sonntag 💃
    Ich Eule bin noch gar nicht richtig wach 🍵
    Ich sitze im Strandkorb im Garten es ist total ruhig bis auf die Vögel im Apfelbaum 🌳
    LG

    1. Liebe MKI,
      ich mache als Lerche den Morgenblog und du als Eule einen Abendblog?
      Ich denke da finden sich auch so einige Zusammen …
      Sind deine Vögel auch so laut?
      LG Beate

  4. Guten Morgen,
    Und plötzlich war ich hellwach! Ich musste es zwei mal lesen, Sauna, Massage, Italiener, Kino 😂 was habe ich da nicht mitbekommen, war alles nur ein Traum….
    Danke für deinen Blog, Lachend in den Tag zu starten macht auf jeden Fall wach ….
    Dir noch viel Spaß
    Steuermann

  5. Hallo,
    Menschen die um diese Urzeit schon SO wach sind, machen mir Angst …
    Aber freue mich darauf darauf jetzt jeden Morgen bei meinem Kaffee deinen Morgenblog lesen zu können …
    lg Tom

  6. Hallo in die Runde,
    auch ich bin eine Lerche!
    Eine Lerngruppe um 5 Uhr, mein Traum …
    Jetzt fühle ich mich morgens nicht mehr so alleine.
    Yoga mag ich nicht so gerne, aber Pamela liebe ich 😉
    Ich werde heute mit meiner Mutter einen langen Spaziergang machen und bin froh, dass wir keinen REgenschirm brauchen.
    Euch auch einen schönen Sonntag
    Lilly

  7. Guten Morgen Beate und Sunny,
    ich bin auch dabei. Allerdings erst seit 6 Uhr.
    Habe aber schon richtig was geschafft. Ich werde jetzt mal eine Frühstückspause machen und dann geht es weiter. (Die App habe ich mir auch installiert-Pausen sind wichtig)
    Ich gehe heute garantiert raus, ich brauche Sonne und Wärme
    Einen schönen Sonntag
    LARA

  8. Guten Morgen Beate,
    ich bewundere alle Frühaufsteher. Bei mir gibt es jetzt erstmal den Fullbody-Stretch von Mady und anschließend geht es an den 2. Skript von meinem WLW Fernlehrgang.
    Ich wünsche allen einen schönen Sonntag
    Sunny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.