So ganz unter uns,

der erste Fernkursmonat war nicht der Spanneste, aber es läuft 😎

Der Mai ist praktisch rum. Faktisch hätte ich mein Pensum geschafft. Na ja. Noch nicht so ganz, denn die Lieferung mit den Karteikarten für die Stoffvermittlung fehlen noch. Das nervt mich ungemein. Da ich aber im ersten Monat erst zwei Skripte zu dem Thema Sonderausgaben und Kinder hatte, sollte die Anzahl der nachzuholenden Karteikarten noch überschaubar sein. Die restliche Mai Lieferung bestand aus Skripten zur Klausurtechnik.

Mein Kurs hat eine Laufzeit von 24 Monate, somit habe ich tatsächlich bis Ende April 2022 genau ein Skript pro Woche zu bearbeiten. Das ist überschaubar. Danach sind es doppelt so viele Hefte, wobei sich die Hälfte jedoch wiederholt.

Ich merke einen großen Unterschied zu der Vorbereitung davor. Ich bin ruhiger und routinierter. Das liegt vermutlich an zwei Dingen,

-Erstens ich weiß schon was mich an Themen erwartet

-Zweitens die Prüfung in 2023 scheint noch in weiter Ferne

Trotzdem versuche ich mein Stresslevel von vornherein im Griff zu halten, durch täglich 25 Minuten Yoga und Achtsamkeitsübungen. Vielen Dank an euch für die Empfehlung von 7Mind. Die App gefällt mir sehr gut. 🧘‍♀️

Ich kann Attila nur zustimmen, wir sind ganz alleine für unser Mind Set und Wohlbefinden verantwortlich.

Ich wünsche euch eine schöne Frühsommerwoche.

Herzlichst
Eure Sunny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.